Zum Froschbrunnenfest soll der Frosch sprudeln

Corona-bedingt findet dieses Jahr kein Froschbrunnenfest statt. Es wäre auch ein trockenes Fest gewesen, denn die Technik des Frosches ist nicht mehr auf dem aktuellen Stand.

Stadtbezirksvorsteherin Angelika Ochs (CDU) scheitert bei der mangelhaften Abstimmung zwischen den Ämtern und der Mainova. „Wir hoffen auf 2022“, sagt Ochs, die sich dann beides wünscht. Ein Fest und einen sprudelnden Frosch.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben